AA

Xi Jinping warnt Obama vor Militärschlag gegen Syrien

Xi Jingping warnt vor einem Militärschlag gegn Syrien.
Xi Jingping warnt vor einem Militärschlag gegn Syrien. ©EPA
Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping hat US-Präsident Barack Obama vor einem Militärschlag gegen Syrien gewarnt.

Bei ihrem Treffen auf dem Gipfel der Industrie- und Schwellenländer (G-20) in St. Petersburg sagte Xi Jingping am Freitag nach chinesischen Angaben: “Eine politische Lösung ist der einzig richtige Ausweg aus der Syrienkrise – ein Militärschlag kann die Probleme nicht an der Wurzel packen.”

Noch einmal überlegen

China hoffe, dass “bestimmte Länder” noch einmal überlegten, bevor sie handelten, zitierte die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua den neuen chinesischen Präsidenten. Die Weltgemeinschaft solle sich an die Grundsätze für internationale Beziehungen, insbesondere das Völkerrecht, halten und auch den Einsatz von Chemiewaffen ablehnen. Xi Jinping plädierte dafür, eine neue Friedenskonferenz für Syrien in Genf zu eröffnen, um einen politischen Prozess anzustoßen.

Wirtschaftskooperation im Mittelpunkt

Nach Abschluss des Gipfels reiste Xi Jinping zu einem Treffen der Shanghaier Kooperationsorganisation (SCO) nach Kasachstan ab. Außer China und Russland gehören Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan und Usbekistan zu der 2001 gegründeten Gemeinschaft, die nach der Sicherheitspolitik jetzt auch den Ausbau der Wirtschaftskooperation in den Mittelpunkt ihrer Bemühungen rücken will. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Xi Jinping warnt Obama vor Militärschlag gegen Syrien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen