AA

WTO-Gipfel: Proteste eskalieren

Beim WTO-Gipfel in Hongkong ist es am Samstag zu schweren Zusammenstößen zwischen der Polizei und Demonstranten gekommen. 41 Menschen wurden verletzt, unter ihnen fünf Polizistinnen und Polizisten, wie Polizeichef Lee Ming Kwai am Abend mitteilte.

900 Demonstranten seien vorübergehend festgenommen worden. Die Gewalt war ausgebrochen, als nach einer friedlichen Kundgebung von rund 2000 Globalisierungskritikern eine Gruppe koreanischer Demonstranten versuchte, durch die Polizeisperren zum Tagungszentrum vorzudringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • WTO-Gipfel: Proteste eskalieren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen