AA

WSV Bludenz sucht den Ski-Schülermeister

Am Sonntag, 24. Jänner, findet die Stadtschülermeisterschaft statt.
Am Sonntag, 24. Jänner, findet die Stadtschülermeisterschaft statt. ©Elke Kager

Die Intersport Eybl Stadtschülermeisterschaft ist alljährlich ein großes Spektakel: Nicht nur, dass die Schülerinnen und Schüler aller Bludenzer Pflichtschulen um den begehrten Titel des Schülermeisters kämpfen, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Chance auf eine Saisonkarte. Die Schulklasse mit den meistern Teilnehmern erhält zudem für die gesamte Klasse einen attraktiven Preis, neben der Einzelwertung wird auch eine Mannschaftswertung durchgeführt.
Bewerb auf der Tschengla
Titelverteidiger bei den Burschen ist Michael Lins, bei den Mädchen darf Vorjahressiegerin Franziska Dünser altersbedingt nicht mehr starten. Die Intersport Eybl Stadtschülermeisterschaft geht am Sonntag, 24. Jänner, im Skigebiet Bürserberg über die Bühne, Start ist um 10.30 Uhr. Zwischen 9 und 9.45 Uhr werden im Kassagebäude auf der Tschengla Startnummern und Skikarten ausgegeben. Gefahren wird ein Riesentorlauf mit zwei Durchgängen. Startberechtigt sind Schüler, die in Bludenz, Außerbraz, Bings, beziehungsweise der Hauptschule Klostertal zur Schule gehen und auch den Wohnsitz in Bludenz und Umgebung haben. Anmeldungen sind bis 20. Jänner über die jeweiligen Klassenlehrer sowie im Büro des Österreichischen Alpenvereins (Untersteinstraße 5) möglich. Die Preisverteilung findet übrigens am Renntag, um 18 Uhr, im Stadtsaal statt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • WSV Bludenz sucht den Ski-Schülermeister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen