AA

Wärmer als am Mittelmeer

Schwarzach - "Geschafft!" Am frühen Dienstag-Nachmittag kletterte der Thermometer in Feldkirch erstmals in diesem Jahr auf "Tropentag". So nennen die Meteorologen Tage, an denen der Höchstwert 30 Grad überschreitet. Exakt 30,1 Grad wurden in der Montfortstadt gemessen.

Da konnten Dornbirn mit 29,3 Grad oder Bregenz mit 29,2 Grad nicht ganz mithalten. Im Vergleich mit gewohnt heißeren Regionen konnten sich auch diese Werte sehen lassen. Im Ibiza kam die Quecksilbersäule nicht über 19 Grad hinaus, in Istanbul blieb der Höchstwert bei 24 Grad „hängen“.

Noch heißer als im Ländle war es in anderen Regionen Österreichs. Für Bad Goisern wurde mit 33,9 Grad ein neuer Mai-Rekord für die seit 60 Jahren bestehende Station gemessen und die absolute Mai-Höchsttemperatur vom 30. Mai 2005 (34,2 Grad in Wien-Donaufeld) nur knapp verfehlt. Auch in der Schweizer Nachbarschaft wurden Werte knapp über 30 Grad gemessen, u. a. in Chur mit 30,1 Grad. Auch der Föhn tobte sich in der Schweiz aus, auf dem Jungfraujoch erreichte der Sturm bis 149 Stundenkilometer, auf dem Gütsch bei Andermatt sogar 169.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wärmer als am Mittelmeer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen