AA

Workshop im Kunsthaus

Julian plant seine eigene Stadt
Julian plant seine eigene Stadt ©kuehmaier
Kinderworkshop im KUB

Bregenz. Unter dem Titel “Alles unter Kontrolle” fand ein 3-tägiger Workshop für Kinder im Kunsthaus Bregenz statt.

Um die Weihnachtsfeiertage für Kinder ein wenig abwechslungsreich zu gestalten, gab es zur derzeitigen Ausstellung von Harun Farocki unter der Leitung von Kunstvermittler Marco Ceroli ein interessantes Angebot für Kinder. Zuerst ging es gemeinsam mit ihren Eltern durch die Ausstellung, um die Videoinstallationen von Harun Farocki genauer unter die Lupe zu nehmen und die Arbeiten des Künstlers kennen und verstehen zu lernen. Harun Farocki beschäftigt sich in seinen Filmen und Videoinstallationen mit der gesellschaftlichen Wahrnehmung bewegter Bilder. Aus Archivmaterial und neu aufgenommenen Sequenzen schafft der Künstler Werke, die zwischen Dokumentation und Fiktion angesiedelt sind. Verdeutlicht werden darin vor allem die für das Medium typischen Kontroll- und Überwachungsfunktionen. Die gewonnenen Eindrücke wurden danach von den Kindern in eigene Rauminstallationen im Atelier des Kunsthauses umgesetzt, in denen sie sich bewusst machten, wie die Überwachung von Straßen und Gebäuden in Städten umgesetzt werden kann und wo solche Notwendigkeiten überhaupt bestehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Workshop im Kunsthaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen