Wolford eröffnete Online-Boutique

Bregenz/Wien - Der Vorarlberger Strumpfspezialist Wolford hat eine Online-Boutique eröffnet. Über die Homepage der Luxusmarke können ab sofort rund 150 Modelle von Österreich und Deutschland aus über das Internet bestellt werden

Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Zur Auswahl stehen neben Klassikern, die immer im Programm sind, auch einige Trendmodelle der aktuellen Kollektionen aus den Produktgruppen Leg & Bodywear sowie die Männerlinie mit Socken und Kniestrümpfen. Wäsche und Bademode werden nicht angeboten. Diese Bereiche seien zu beratungsintensiv für den Online-Verkauf. Die Frühjahrs/Sommer-Kollektion 2007 wird ab 20. Jänner erhältlich sein.

Holger Dahmen, Vorstandsvorsitzender der Wolford AG, möchte mit dem Internet-Vertriebskanal „in erster Linie alle Kunden ansprechen, die nicht die Möglichkeit haben, in nächster Nähe in einer Wolford-Boutique einzukaufen“. Der Online-Marktplatz sei „eine zusätzliche Chance, Service, Bekanntheit und Umsatz zu steigern“. Eine Expansion auf andere Länder ist geplant.

www.wolford.at ; www.wolford.de

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolford eröffnete Online-Boutique
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen