Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wohnungsbrand in Rankweil

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brach in einem Wohnhaus in Rankweil ein Brand aus: Verletzt wurde niemand.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brach in der Wohnung eines Hauses in Rankweil
durch überhitztes Öl, das zur Zubereitung von Pommes Friste auf einem
Elektroherd aufgestellt war, ein Feuer aus. Der Brand weitete sich über den
Dunstabzug auf die Holzdecke und in der Folge auf den Dachstuhl aus. Der
Bewohner der Wohnung versuchte vorerst mit einem Brauseschlauch das Feuer zu
löschen, was ihm jedoch nicht gelang. Die Feuerwehr Rankweil, die mit vier
Fahrzeugen und 28 Mann im Einsatz war, konnte das Feuer schließlich unter
Kontrolle bringen und somit ein Übergreifen der Flammen auf das Hauptgebäude
verhindern. Durch den Brand wurde niemand verletzt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wohnungsbrand in Rankweil
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.