Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wohnmobil in Brand geraten

Am Samstag Vormittag geriet ein Wohnmobil auf dem Rastplatz vor der Tunneleinfahrt des Arlbergtunnels in Brand. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, Personen wurden keine verletzt. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen im Einsatz.

Am Samstag gegen 09.45 Uhr bemerkte ein 61-jähriger Wohnmobillenker aus der Schweiz in seinem linken Seitenspiegel Funkenflug unter seinem eineinhalb Jahre alten Wohnmobil. Mit dem Hintergedanken dass es sich um ein Feuer handeln könnte fuhr er sein knapp 120.000 Franken teures Gefährt noch knapp 1,8 km aus dem Langener Tunnel in Fahrtrichtung Arlberg hinaus und stellte es auf dem Rastplatz vor der Tunneleinfahrt Arlbergtunnel ab.

„Als ich stehen blieb schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum und kamen durch die Lüftungsschlitze bereits in Fahrzeuginnere“ schilderte der Lenker die Situation. Er und seine Freundin (58 Jahre) konnten das Fahrzeug noch durch die Fahrertüre verlassen, knapp eine halbe Minute später stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. „Wir konnten nur noch unsere Geldtasche mitnehmen!“

Das Paar war gerade in den Urlaub aufgebrochen und wollten über den Brenner nach Venedig fahren. Beide blieben unverletzt. Sie konnten mit einem Leihfahrzeug die Rückreise nach Hause antreten.

Die Feuerwehren Klösterle und Stuben waren mit vier Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Einsatzleiter Dietmar Tschohl: “Ein Kompliment an den Lenker dass er das Fahrzeug noch aus dem Tunnel manövrierte!”

Detail am Rande: 2 PKWs aus der Schweiz und Italien fuhren ohne zu helfen an dem „hilflosen Paar“ vorbei ohne irgendwas zu tun! „Das ärgert mich am meisten“ so die Beifahrerin!
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wohnmobil in Brand geraten
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.