AA

Wölfe reißen Schafe im Appenzell

Der Wolf ist nach 300 Jahren wieder im Appenzell.
Der Wolf ist nach 300 Jahren wieder im Appenzell. ©VOL.AT/Bernd Hofmeister
Jetzt ist der Wolf in unmittelbarer Nähe zum Vorarlberger Rheintal. In Heiden (Kanton Appenzell Ausserrhoden)und Untereggen (Kanton St. Gallen) haben Wölfe Mitte Mai je zwei Schafe gerissen.

Es könnte sich auch nur um ein einziges Tier gehandelt haben, das sämtliche vier Risse tätigte. Erst DNA-Analysen beweisen, dass der Wolf von Heiden aus Italien stammt. Womöglich ist es ein Calanda-Wolf. Dort gibt es schon seit längerer Zeit ein ganzes Rudel. Jungwölfe verlassen das Rudel nach einer gewissen Zeit und begeben sich auf Wanderschaft.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie hier in der aktuellen Ausgabe der Vorarlberger Nachrichten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wölfe reißen Schafe im Appenzell
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen