AA

Wochenende: Bahnreisende müssen mit Verzögerungen rechnen

Verzögerungen auf der Strecke Zürich/Vorarlberg - Wien.
Verzögerungen auf der Strecke Zürich/Vorarlberg - Wien. ©oebb
An den kommenden beiden Wochenenden bis 28. Oktober 2013 jeweils am Samstag und Sonntag können die ÖBB Züge über das "Deutsche Eck" zwischen Kufstein und Salzburg nicht geführt werden. Längere Fahrzeiten sind die Folge.

Grund sind wichtige Brückenbauarbeiten der Deutschen Bahn. Die railjets, IC-Züge sowie Nachtzüge zwischen Wien und Vorarlberg beziehungsweise Zürich werden über Zell am See umgeleitet.

Fahrzeit um 60-70 Minuten verlängert

Jeweils ab Freitag 22 Uhr bis Montag um 5 Uhr wird der Bahnverkehr für die schwierigen Arbeiten komplett eingestellt. Nachdem dieser Schienenabschnitt sowohl für die railjets von Zürich/Feldkirch über Salzburg nach Wien als auch für die Nachtzüge entscheidend ist, kommt es zu Umleitungen und längeren Fahrzeiten. Die Züge des West – Ost – West Verkehres zweigen in Wörgl ab und werden über Zell am See und Schwarzach nach Salzburg und weiter nach Linz und Wien geführt. Die Fahrzeit verlängert sich dabei jeweils um 60-70 Minuten.

Durch die notwendigen Umleitungen wird es diese längeren Fahrzeiten der Züge geben, teilweise gibt es auch geänderte und frühere Abfahrtszeiten. Anschlussverbindungen können dadurch leider nicht gewährleistet werden. Als kleine Entschädigung für die längeren Fahrzeiten sollen Reisende in den umgeleiteten Zügen gratis ein Erfrischungsgetränk erhalten. Am 19.10, 20.10, 26.10 und 27.10 enden einige railjets nach Zürich aufgrund der Umleitung über Zell am See bereits in Sargans und fahren insgesamt zirka 90 Minuten länger als sonst. Die Kunden werden gebeten unbedingt eine Reiseauskunft einzuholen um die detaillierten Angaben für den gewünschten Zug zu bekommen.

Infos auf oebb.at und beim ÖBB-Kundenservice

Die ÖBB ersuchen Reisende, die zwischen 18. Oktober und 28. Oktober 2013 auf der Weststrecke unterwegs sind, sich auf oebb.at beziehungsweise beim ÖBB-Kundenservice 05-1717 über Auswirkungen auf ihre Fahrt zu informieren. In der ÖBB-Fahrplanauskunft SCOTTY sind bereits die geänderten Fahrzeiten und Reiserouten bei den betroffenen Zügen eingepflegt. Die betroffenen Züge sind zusätzlich mit einem Hinweis auf die Bauarbeiten der DB versehen. Alle Details sind auf der ÖBB-Streckeninformationskarte unter oebb.at für den Zeitraum 18. Oktober bis 28. Oktober 2013 in der Rubrik Baustellen zusammengefasst.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wochenende: Bahnreisende müssen mit Verzögerungen rechnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen