AA

WKV-Präsident lud Vorarlberger Kreativwirtschaft zu Gedankenaustausch

Die Kreativwirtschaft war prominent vertreten.
Die Kreativwirtschaft war prominent vertreten. ©WKV/Mathis
WK-Präsident Hans-Peter Metzler lud namens der Wahlgemeinschaft "Vorarlberger Wirtschaft" die Vorarlberger Kreativwirtschaft zu einem Gedankenaustausch über den #Kurs.Zukunft. Das neue Bühnenbild der Seebühnenproduktion 2019/20 der Oper „Rigoletto“ bot dafür den Rahmen.
Bilder des Treffens
NEU

“Die Kreativwirtschaft im Land leistet hervorragende Arbeit. Sie ist eine wichtige Branche im Wirtschaftskreislauf”, so Metzler. Im Kreise der Kreativen informierte Metzler über den Stand der Projekte des Strategieprozesses #Diskurs.Zukunft der Wirtschaftskammer Vorarlberg. “Es ist wichtig, daß sich auch die Kreativwirtschaft, die Mitglieder der Werbung & Marktkommunikation, der Vorarlberger Berufsfotografen und der Filmwirtschaft an diesem Prozess beteiligen. Dieser Prozess ist auf Dauer angelegt und soll konkrete Projekte identifizieren, die das Unternehmertum fördern. Wir wollen dabei vom Reden ins Tun kommen”. Martin Dechant für die Werbung & Marktkommunikation und Alexandra Serra für die Vorarlberger Berufsfotografen informierten die Anwesenden über die Fachgruppenarbeit. Sie betonten die Sinnhaftigkeit der Mitarbeit für die eigenen Branche, die sich “selbstverwaltet” in der eigenen Fachgruppe in der Wirtschaftskammer den wichtigen Themen annehmen kann.

Die Kreativwirtschaft war prominent vertreten, neben Spartenobmann Dieter Bitschnau (clavis) beteiligen sich an der regen Diskussion auch Martin Dechant (ikp), Michael Casagranda (Silberball), Marco Spitzar (studio spitzar), Jörg Ströhle (zurgams), Thomas Wiesenegger (mtw tourismus-provokateur), Dietmar Mathis (Foto Mathis), Alexandra Serra (Foto Serra), Georg Burtscher (Russmedia Digital), Lukas Konzett (Konzett & Brenndörfler), Marty Rauch (irr), Sabine Tichy-Treimel und Allissia Schöfflinger (Messe Dornbirn), Raphaela Dünser (dura creative), Simon Ender (Ender Werbung), Carolin Frei und Andrea Mayerhofer (Rankweil Gemeindemarketing), Mika Halbeisen (Schwarz 3 Digital Marketing), Alexander Lins (Olex – Digital Branding & Design), Philipp Herburger, Thomas Klobassa, Manfred Konzett, Friederike Hehle (historizing), Udo Mittelberger (udom:creativ), Ivana Paucova, Ewald Rümmele (EFRA), Clemens Seebacher (audio engineering), Mario Stecher (Fotoprofil Digital), Alena Urbel, Hanno Ylitalo (Ora et Credo), Marion Rhomberg (Mdesign), Sandra Validzic uvm.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • WKV-Präsident lud Vorarlberger Kreativwirtschaft zu Gedankenaustausch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen