Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Witze und Reime im Weinberg

Sollte man sich überhaupt die Frage danach stellen, was passiert, wenn aus einer Reblaus ein Monster wird oder ob Weingenuss zum besseren Reimen führt?

Normalerweise nicht. Wenn einem dazu aber ein witziger Animationsfilm gelingt, ist die Fragerei allemal gerechtfertig.

Der aus Lauterach stammende Bildhauer Christian Tuerr hat es geschafft. “6 xWien“ heißt der Streifen, über den man auch nüchtern schmunzelt und der die Jury des Wettbewerbes „Vinum et Litterae“ überzeugte.

Seit Jahren kümmert sich in Krems eine Gruppe um den Künstler Gerhard Tötschinger um die Verbindung zwischen Wein und Kunst. Das durchaus ernst zu nehmende Anliegen führte schon zu mehreren Wettbewerben. Christian Tuerr erreichte heuer mit seinem 3D-Animationsfilm den dritten Platz.

Die Bildhauerei hat Tuerr übrigens aufgegeben. Er bleibt beim Film und arbeitet zur Zeit an einem Projekt für die Fußball-EM.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Witze und Reime im Weinberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen