AA

Wissen hilft bei Lawinengefahr

Toller Pulver lockt – manchmal ins Unglück!
Toller Pulver lockt – manchmal ins Unglück! ©HT
Volkshochschule Bregenz geht auf aktuelle Risikolage ein.

Bregenz. Beinahe täglich wird von abgehenden Lawinen und Verschütteten berichtet. Es entsteht dabei der Eindruck eines unabwendbaren Schicksals. Dem ist aber nicht so, wie ein Schitourenexperte in seinem Vortrag am Montag, 5. März, um 19.30 Uhr im Saal des BG Blumenstraße ausführen wird. Es gilt, einige wesentliche Punkte zu beachten, um das Risiko einer Lawinenverschüttung deutlich zu verkleinern. Viele glauben jedoch, Wissen durch die Einstellung „es wird schon nichts passieren“ ersetzen zu können. Einigen von ihnen wurde heuer diese Ignoranz zum Verhängnis. Gute Tourenvorbereitung, die Bedeutung des Lawinenlageberichts, Einschätzen des Geländes, überlegtes Verhalten und eine Übersicht über aktuelle Literatur sind wichtige Inhalte des Vortrags.

Quelle: Volkshochschule Bregenz

HT
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Wissen hilft bei Lawinengefahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen