Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wirtschaftsfachschule lud zum Info-Tag

Pädagogin Gabriela Schertler mit einigen Schülerinnen der Fachschule beim Info-Tag
Pädagogin Gabriela Schertler mit einigen Schülerinnen der Fachschule beim Info-Tag ©Sigrid Einwaller-Juen
An der Fachschule für wirtschaftliche Berufe in Dornbirn fand ein „Tag der offenen Tür“ statt.
Info-Tag an der Fachschule

Dornbirn. (sie) In gemütlicher Atmosphäre konnten sich zukünftige Schülerinnen und deren Eltern über das neue Bildungsangebot der Fachschule für wirtschaftliche Berufe informieren. „Wir können den Schülerinnen durch den neuen Lehrplan nicht nur den Einstieg ins Berufsleben, sondern auch in eine weitere Ausbildung für Gesundheits-Heil-und Pflegeberufe ermöglichen“, so die neue Direktorin Ulrike Hutter.

Der neue Schwerpunkt  wird ab Herbst 2013 an der Schule angeboten und besteht aus drei Säulen der Berufsausbildung: Wirtschaft, Gastronomie und die Vorbereitung auf Gesundheits-Heil-und Pflegeberufe. Die Freifächer Spanisch und Fotografie, sowie eine Theatergruppe tragen zur Persönlichkeitsbildung, Allgemeinbildung und Kreativität bei.

Beim Tag der offenen Tür war das Interesse für die gebotenen Work- Shops „Papierkleider“ und „Tanz“, sowie für den Unterricht im EDV Raum und in den beiden Lehrküchen besonders groß.

Viele Besucherinnen fanden sich an der Fachschule in der Haselstauderstraße ein, um frisch gebackenen Kuchen und Kaffee zu genießen. „Das ganze Haus duftet nach feinem Gebäck,  es ist schön zu sehen, mit welcher Freude die Schülerinnen bei der Arbeit sind!“, so eine Besucherin der Informationsveranstaltung.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Wirtschaftsfachschule lud zum Info-Tag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen