Wird Arbeiten bald nur nachts möglich sein?

Umweltmediziner Prof. Dr. Hans-Peter Hutter sprach in "Vorarlberg LIVE" über die verheerenden Auswirkungen des Klimawandels.

Dramatische Hitzewellen oder wochenlange Regenfälle - die Extremwetterereignisse halten seit Jahren die Welt in Atem. In Österreich waren die großen Unterschiede auch in diesem Sommer zu spüren, der Klimawandel wirkt sich nämlich nicht auf alle Regionen gleich aus, wie Umweltmediziner Hans-Peter Hutter am Freitag in "Vorarlberg LIVE" erklärt. Noch hätte die Weltbevölkerung aber in der Hand, wie oft uns diese Extremen treffen. Im Idealfall flache die Kurve der Häufigkeit bis 2040 ab, sollte dies nicht passieren, "werden unsere Kinder die Folgen vollends konsumieren", so der Experte.

Video: Hutter über den Klimawandel

Die dramatischen Folgen der Wetterextremen seien zwar die offensichtlichen Auswirkungen des Klimawandels, derartige Katastrophen würden sich aber auch auf die Psyche auswirken. Zahlreiche Opfer von beispielsweise Überschwemmungen hätten danach mit einer Posttraumatischen-Belastungsstörung zu kämpfen. Wer in Gebieten wohnt, die oftmals mit Wetterextremen zu konfrontiert sind, wird diese irgendwann verlassen - die Dörfer werden zu Geisterstädten. "Es ist zwar unterschiedlich verteilt, aber auf die ein oder andere Art wird es alle treffen", so Hutter.

"Hitzemaßnahmenpläne"

Vermehrtes Aufkommen von Hitzewellen könnte auch für eine Verschiebung der Arbeitszeiten sorgen. Besonders in der Baubranche wäre eine Arbeit untertags nicht mehr verantwortbar, ist sich der Experte sicher. Bereits 2008 hätte es eine Empfehlung an die Regierung gegeben, "Hitzemaßnahmenpläne" zu integrieren. Dies könnte nach dem Vorbild einer "Siesta", wie sie auch in Spanien oder Italien durchgeführt wird, integriert werden. Die Schritte müssten aber jetzt geplant werden. "Es ist nicht einfach, das in den Alltag einzubinden."

Neben Hans-Peter Hutter waren auch AK Konsumentenberaterin Karin Hinteregger und der Hohenemser Stadtrat Bernhard Amman zu Gast in "Vorarlberg LIVE".

Die gesamte Sendung

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wird Arbeiten bald nur nachts möglich sein?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen