AA

Wir verstehen und gut …

Hochkarätige Referentin zum Thema „Sprachförderung“: Elke Schlösser
Hochkarätige Referentin zum Thema „Sprachförderung“: Elke Schlösser
Vortrag mit Elke Schlösser zum Thema „Interkultureller Dialog mit Eltern im Kindergarten“.

Mit dem Projekt „Sprachfreude – Nenzing spricht mehr“ ging die Marktgemeinde Nenzing im vergangenen Jahr neue Wege bei der Sprachförderung von Kindern mit Migrationshintergrund im Vorschul- und Schulalter. Morgen, Freitag, hält nun die deutsche Pädagogin Elke Schlösser auf Einladung der Marktgemeinde Nenzing und des Kindergarteninspektorrats einen Vortrag zum Thema „Interkultureller Dialog mit Eltern im Kindergarten“.

Buchautorin

Wer sich mit dem Thema befassen will, kann sich auch mit der von Elke Schlösser veröffentlichten Fachliteratur beschäftigen: Unter anderem ist im Ökotopia-Verlag ihr Buch „Zusammenarbeit mit Eltern – interkulturell“ über Methoden zur Kooperation mit deutschen und zugewanderten Eltern in Kindergärten und Grundschulen erschienen. Hohe Aufmerksamkeit hat Elke Schlösser auch durch ihr Methodenprogramm „Wir verstehen und gut – spielerisch Deutsch lernen“ erhalten. Beginn des Vortrags, der unter dem Titel „Unterschiedliche Werte? – Eltern mit und ohne Migrationserfahrung im interkulturellen Dialog““ steht, ist um 19.30 Uhr. Anmeldungen sind über das Kindergarteninspektorrat der Vorarlberger Landesregierung (E-Mail: andrea.dorner@vorarlberg.at) möglich, der Eintritt ist frei.

Quelle: Kager Elke

Nenzing

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Wir verstehen und gut …
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen