AA

"Wir sind im Bilgeri-Film"

Oberpartnom - 24 sollen es werden, zwölf sind bereits gewählt: Die Kinderstatisten, die im Film „Der Atem des Himmels“ eine Schulklasse im Blons der 1950er-Jahre darstellen sollen, werden derzeit von Produzent, Regisseur und Autor Reinhold Bilgeri und seiner Crew ausgewählt.
Dorf für "Atem des Himmels"
Filmkulissenbau bei Sonntag
Spektakulärer Aufbau
Aufnahmeleiter im Interview

Diese zwölf sind dabei

Zwölf von ihnen stehen bereits jetzt fest und werden in den nächsten Tagen auch noch persönlich informiert – die „VN“ stellen die ersten Kinderstatisten bereits heute vor: Diese zwölf Vorarlberger Kids haben bereits einen fixen Platz in der Klasse. Ebenfalls noch im Auswahlverfahren stecken die zahlreichen erwachsenen „Extras“, die das Dorf, die Kirche und die Silvester-Party mit Leben erfüllen sollen. Jene Anwärter, die beim Casting am 31. Juli mit dabei waren, wurden mit Foto und persönlichen Angaben in eine Kartei aufgenommen und werden derzeit gesichtet. Auch ihnen winkt ein Platz in der Filmproduktion. Derzeit laufen die Arbeiten am Filmdorf in Oberpartnom noch auf Hochtouren. Gestern wurde das Dach des Kirchturms per Helikopter aufgesetzt. In den kommenden Tagen werden die Kascheure die Kulissen noch fertigstellen, damit der 50er-Jahre-Look für den Drehbeginn am 17. August perfekt ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Wir sind im Bilgeri-Film"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen