AA

"Wir möchten Free-Ski populärer machen!"

Fabio Studer und Marlon Holzmann wollen nicht nur auf ihren Free-Ski hoch hinaus! Am 25. Oktober findet im Montforthaus Feldkirch die Free-Ski-Videopremiere von Ragefilms und Headbud statt. Video im Bericht

Bereits mit zweieinhalb Jahren stand Fabio Studer auf den Ski. Heute ist er Österreichischer Meister im Free-Ski. Auch Marlon Holzmann kann in seiner zweijährigen Free-Ski Karriere schon auf einige Erfolge zurückblicken und lässt noch einiges erwarten!

Die Free-Ski-Szene wächst unaufhaltsam!

Wurde in Vorarlberg noch vor ein paar Jahren die Snowboard-Szene hoch zelebriert, sieht es heute in den Fun-Parks zwischen Boardern und Free-Skiern schon ziemlich ausgeglichen aus. Von Rivalität aber keine Spur “Das Konkurrenzdenken zwischen Boardern und Free-Skiern hat sich eindeutig gelegt. Klar ist die Free-Ski-Szene in diesem Sinne noch jünger, aber die Szene wächst und wird immer professioneller!” erklärt Fabio.

All around the world

Momentan muss es Fabio aber etwas ruhiger angehen, da er sich bei einer After-Party unglücklicherweise die Schulter ausgekegelt hat. „Ich hab’ spontan bei einem Break-Dance-Battle mitgemacht, bin gestürzt und schon war es passiert. Aber Dank meines Physiotherapeuten Christian Wäger vom Team Reaktiv bin ich schon bald wieder richtig fit!“ Noch im Herbst soll es zu einem Rail-Contest nach Barcelona gehen, bevor Destinationen wie Neuseeland, Argentinien und Colorado (USA) anstehen. Auch Marlon hat große Ziele in der kommenden Saison: „Ich möchte bei so vielen Contests wie möglich mitfahren und ganz vorne mit dabei sein. Auch bei weiteren Foto- und Film-Produkutionen möchte ich zukünftig mitwirken!“

Videopremiere am 25. Oktober!

Wer nun Lust bekommen hat, die Free-Ski-Shooting-Stars in Aktion zu sehen, sollte sich die Videopremiere ihrer ersten Produktion, die sie der Öffentlichkeit präsentieren, nicht entgehen lassen. Im Video sind neben Fabio und Marlon die besten Free-Skier aus dem deutschsprachigen Raum vertreten. “Über solche Videopremieren versuchen wir, auch die Szene populärer zu machen. Wir möchten zeigen, dass Free-Ski professioneller geworden ist und unser Level gewachsen ist.” Besonders für Marlon eine tolle Chance, seinen Style und sein Talent unter Beweis zu stellen.

  • Fabio Studer
  • Geboren am 17.5.1986
  • Wohnhaft in Koblach
  • Musik: Hip-Hop, Samy Deluxe, Mickey Avalon und alles was mir sonst noch gefällt
  • Vorbild: Mein Vater
  • Lieblingsgetränk: Red Bull
  • Sponsoren: Head, Level, Anon, Sub Industries, Altons Skatehouse
  • Größte Erfolge: 1. Platz New School Gathering, 1. Platz Red Bull Stairway to Heaven, Part im Ragefilms, Headbud, 3. bei den Austrian Opens, Österreichischer Meister
  • Marlon Holzmann
  • Geboren am 31.7.1990
  • Wohnhaft in Vandans
  • Musik: Hip-Hop, Cypress Hill
  • Vorbild: Fabio Studer, Jon Olssen
  • Lieblingsgetränk: Red Bull
  • Sponsoren: Head, Sub Industries, Altons Skatehouse, Spy, Troyan
  • Größten Erfolge: Best Trick Kaunertal, 1. Platz Snow Park Tour Lech, 1. Platz Nice and Landed 2006, Part of Headbud

Mehr Infos: www.freeskiers.net

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Wir möchten Free-Ski populärer machen!"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen