AA

"Wir brauchen die guten Nachrichten"

Schwarzach - "Wir brauchen gerade auch im Wirtschaftsbereich gute Nachrichten, weil da sehr viel Psychologie mitspielt. Etwa über die Vergabe von Großaufträgen an Vorarlberger Firmen oder andere Leistungen, mit denen Vorarlberg europaweit an der Spitze liegt."
Video: "VN"-Blattkritik

So der neue Direktor der Wirtschaftskammer Vorarlberg, Dr. Helmut Steurer, als externer Blattkritiker bei der „VN“ Wochenkonferenz. Steurer lobte dazu u. a. im Teil „Markt“ die Serie „Firmen im Fokus“. „Diese ist ganz wichtig, weil sie die Unternehmer aber auch die Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellt, die gemeinsam die betrieblichen Leistungen erbringen. Diese große Loyalität der Mitarbeiter zu den Unternehmern ist auch ein ganz wichtiger Standortvorteil in Vorarlberg“, so Steurer weiter. Eine „hervorragende Darstellung“ für die Leserinnen und Leser stellt für ihn auch die Berichterstattung über die Verkehrsplanung im mittleren Rheintal dar, aus der für den Bürger deutlich werde, worum es dabei überhaupt geht. „Besonders gefallen hat mir dabei aber auch der Aufruf der ,VN‘ zu einer gemeinsamen Suche nach einer Lösung“, so Steurer weiter.

„Die beste Darstellung“

„Die beste Zusammenstellung überhaupt“ sei die Panoramaseite über den Abschied von Skistar Hermann Maier gewesen. Er findet in den „VN“ aber auch „interessante Informationen zu den Ausgangspositionen für die Gemeindevertretungswahlen 2010. Diese stellen zugleich ein wichtiges Instrument dar, um in der Bevölkerung das Interesse für diese Wahl zu wecken“. Und bei der Berichterstattung über die Kriminalität gefällt ihm vor allem, dass nicht nur Fakten aufgezählt werden, sondern der Bürger auch wichtige Ratschläge bekommt, wie er sich vor Einbrechern schützen kann. Sehr positiv erwähnte Steurer auch die Berichterstattung über die konstituierende Sitzung des Vorarlberger Landtages in der Vorwoche und die redaktionelle Darstellung der Grundsatzrede von Finanzminister Josef Pröll sowie die Reaktion von Landeshauptmann Herbert Sausgruber darauf. Was sich Steurer wünscht ist, dass kulturelle Highlights im vorderen Teil der „VN“ platziert werden, um sie so einem breiteren Publikum vorzustellen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Wir brauchen die guten Nachrichten"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen