AA

Winterwanderung am Alten Rhein

Die Lustenauer Senioren bei der historischen Information beim ‚Rohr’
Die Lustenauer Senioren bei der historischen Information beim ‚Rohr’ ©Verein
Nach einer verdienten Ruhepause über den Jahreswechsel hinweg traf sich ein Teil der Vereinsleitung in der ersten Jännerhälfte zum jährlich fälligen Versand des neuen Jahresprogramms an seine Mitglieder. Um die 1000 Briefe galt es abzufertigen.

Und schon der erste Termin, die Winterwanderung am Alten Rhein unter der Leitung von Evelyn Alge, ließ witterungsbedingt berechtigterweise Zweifel über das Zustandekommen auftreten. Aber erfreulicherweise trafen sich trotz gelegentlichem Schneefall fast 40 Mitglieder zum Ausflug in die winterliche Natur, wo uns Ehrenobmann Oskar Bösch ‚Am Rohr’ einige wissenswerte historische Daten und Berichte über die Vergangenheit und die Gegenwart dieser Naturlandschaft vermittelte. Weiter ging es in einer Schleife – immer möglichst nahe am Wasser – vorbei am Gutshof Heidensand Richtung Hohenems und dann auf der Dammkrone zurück auf die Schweizer Seite des Alten Rheins bis zur verdienten Einkehr im überfüllten Walhalla-Stüble. Ein erfreulicher Jahresbeginn!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Winterwanderung am Alten Rhein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen