Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Winterimpressionen von den Seeanlagen

©Katarina
Winteridylle in den Seeanlagen

Bregenz. Bei aufgrund des Föneinbruchs angenehmen Temperaturen von +4 Grad Celsius zog es heute zahlreiche Spaziergänger und Jogger in die Bregenzer Seeanlagen. Dort tankten sie nicht nur frische Luft sondern nutzen den heutigen Feiertag auch um die Seele baumeln zu lassen. Vor allem die Kinder freuten sich über den “Besuch” vieler Möwen, die sich in Scharen am Ufer tummelten und von den Kleinsten gefüttert wurden. Der Fischersteg mit Blick auf das “Wirtshaus am See” war auch heute gut besucht. Viele Spaziergänger genossen den wunderschönen Ausblick vom Gondelhafen auf den Fischerstg, die Uferpromenade und den Pfänder.

Der Hafen und das Molo sind auch im Winter ein Spaziergang wert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Winterimpressionen von den Seeanlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen