AA

Winterfest im Gewächshaus Lustenau

Andreas Maier kochte auf der Mobilen Küche leckeren Riebel. Luis freute sich.
Andreas Maier kochte auf der Mobilen Küche leckeren Riebel. Luis freute sich. ©Manuela Hagspiel
Radeln ohne Alter und das Ferienheim Bolgenach feierten gemeinsam "mitandand und füranand" ein besinnliches Winterfest.
Winterfest im Gewächshaus

Im Gewächshaus im Lustenauer Zentrum wurde es vergangenen Samstag weihnachtlich. Gemeinsam mit dem Team vom Ferienheim Bolgenach stellte der Verein „Radeln ohne Alter“ einen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt auf die Beine. Dazu wurden einige Aussteller eingeladen, wie Barbara Huber mit einigen Produkten aus der NInnimo-Kollektion, Patricia Klatzer mit ihren grünen Smoothies, Marmeladen und anderen Köstlichkeiten, Schmuckdesignerin Jasmine König , Susanne Prock mit ihrer wunderbaren Raku-Keramikkunst, Conny Meier mit leckeren Chutneys, Chilisaucen, Likören und Sirupen, Melanie Baur mit selbstgenähten Werkstücken für kleine Zwerge, sowie Markus Schwindsackl mit besonderen Stücken aus alten Zeiten. Leckere selbstgemachte Pralinen oder Besonderes für die Badewanne konnte beim Stand von Elke Fitz und Tanja Maier – „Radeln ohne Alter“ erstanden werden. Ralph Hollenstein und Andreas Maier kochten feinen Lustenauer Riebel aus 7kg Riebelmehl für die Gäste auf der Mobilen Küche des Pedalpiraten. Das Team vom Ferienheim organisierte nicht nur einen Stand mit tollen selbstgehäkelten Produkten, sondern bot den Besuchern auch eine stärkende Karottensuppe an. Auch die Kinderbetreuung übernahm das Ferienheim im benachbarten „W*ORT“. Hier konnten sich die Kinder etwas aufwärmen und währenddessen Stofftaschen gestalten, Lieder singen oder basteln und malen. Als Highlight kam der Kasperl noch zu Besuch. Weihnachtliche Stimmung brachte das Feuer in der Feuerschale, wo sich die Gäste zusammenfanden und die Adventstimmung genossen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Winterfest im Gewächshaus Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen