Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Winterdienst: Bislang 2.700 Tonnen Salz in Vorarlberg gestreut

Unermüdlich im Einsatz: Die Straßenmeisterien auf A14 und S16.
Unermüdlich im Einsatz: Die Straßenmeisterien auf A14 und S16. ©VOL.AT/Lerch
2.700 Tonnen Salz sind bisher im Winterdienst in Vorarlberg gestreut worden. Dieser Stand per Ende Jänner ist fast die Hälfte weniger als im Vorjahr, als zum selben Zeitpunkt bereits 4.500 Tonnen verbraucht worden waren.

Laut der Zwischenbilanz, die die Asfinag am Dienstag vorlegte, wurden von den beiden Vorarlberger Autobahnmeistereien und ihren 40 Mitarbeitern bislang 87.000 Einsatzkilometer zurückgelegt. Bei gerade einmal 85 betreuten Streckenkilometern auf A14 und S16 keine schlechte Leistung.

Auch wenn der Salzverbrauch zum Vorwinter eher niedrig ausfällt, liegt er doch genau im Schnitt der vergangenen Saisonen. Erfreulich sei, dass es bisher zu keinen gröberen Unfällen aufgrund von Schneefällen gekommen ist.

Sehr bewährt hätte sich außerdem das neue Abkehrgerüst für Lkw-Fahrer auf dem Autobahnparkplatz beim Grenzübergang Hörbranz. Denn gerade im Westen Österreichs mit einem hohen Tunnelanteil könnten herabstürzende Eisplatten von Lkw-Anhängern verheerende Folgen haben. Seitens der Lkw-Fahrer werde das Angebot sehr gut angenommen, so die Asfinag. (red)

Eckdaten Winterdienst Vorarlberg:
Salzlagerkapazität: 3.100 Tonnen
Zwei Autobahnmeistereien mit rund 40 Mitarbeitern im Winterdienst
85 Kilometer betreutes Streckennetz in Vorarlberg
Salzverbrauch Winter 2015/2016 (Stand Ende Jänner 2016): 2.700 Tonnen
Verbrauch Salz gesamter Winter 2014/2015: 4.500 Tonnen
Einsatz-Kilometer Vorarlberg: 87.000 Kilometer

(Schluss) for/wim

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Winterdienst: Bislang 2.700 Tonnen Salz in Vorarlberg gestreut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen