AA

Winterchaos auf den Ländle-Straßen

Regen und Schnee sorgten für zahlreiche Unfälle. Allein auf der Autobahnen und Schnellstraßen zwischen Arlberg und Pfänder wurden am Dienstag 16 Unfälle gezählt.  

“Viele waren nicht angepasst unterwegs, einige sind ins Schleudern geraten und dann ging es halt ab in die Leitplanke”, sagen Autobahngendarmen. Es blieb bei Blechschäden, das hatten alle Unfälle gemein.
Auch die Bödelestraße musste am Vormittag kurzzeit gesperrt werden, ein Baum hatte dem nassen Schnee nicht standgehalten.
 
Autobahnchaos
Direkt hinter der Staatsgrenze auf der A 96 Lindau-München ging am Vormittag nichts mehr. “Insgesamt 30 Lkw blieben auf dem Anstieg zwischen Lindau und Sigmarszell stecken, die Autobahn musste total gesperrt werden”, schildert der Lindauer Feuerwehrkommandant Robert Kainz den “VN”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Winterchaos auf den Ländle-Straßen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.