Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

WIGI ehrt „Brenner des Jahres 2009“

Feldkirch. Die innovative „Wirtschaftsgemeinschaft Gisingen“ (WIGI) mit Obmann Manfred Kuster und seinem Stellvertreter Alfred Hugl vertreten 50 Mitgliedsbetriebe und organisieren immer wieder Aktionen zugunsten der Gisingen Bevölkerung.
Bilderserie

Kürzlich trafen sie sich sozusagen zu einer Vorstandssitzung in eigener Sache: Zur absoluten Überraschung des langjährigen Vorstandsmitgliedes Herbert Müller, genannt „Sabi“ (Hausnahme), wurde dieser im Rahmen der Sitzung für seine Auszeichnung als bester „Brenner des Jahres 2009“ mit einem kleinen Feschtle geehrt. Ortsvorsteher Peter Vaschauner überbrachte ein Schreiben der Stadt Feldkirch, in welchem diese Müller für sein Bemühen um die Schnapsbrennerei als Kulturgut dankte.

Eigens aus Kanada angereist war Franz Gabrielli, ein ehemaliger Gisinger der in den 50er Jahren in die neue Welt ausgewandert war. Als Gratulanten hatten sich alle Vorstandmitglieder der WIGI eingefunden. WIGI Obmann Bäckermeister Manfred Kuster ehrte mit launigen Worten den Brenner. Weitere Gratulanten waren Obmannstellvertreter Tischlermeister Alfred Hugl, Verkaufsleiter Helmut Gabrielli mit seinem Bruder, dem Elektro-Kühne Chef Michael Gabrielli, Metzgermeister Thomas Nägele, Banker Wolfgang Ender, Banker in Ruhe Karl Allgäuer. Fotograf Roland Zanettin, Berufsschullehrer und Feinkostsbäcker Robert Fink, Transportspezialist Jürgen Stüttler, Ortsvorsteher Peter Vaschauner, usw. Sichtlich beeindruckt von der Ehrung durch die WIGI meinte Müller gerührt: „ Des isch wirklich a Überraschig für mi gsi, i freu mi wahnsinnig und säg danke dafür“.

Manfred Bauer

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • WIGI ehrt „Brenner des Jahres 2009“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen