AA

Wiesel in der Bundesliga

Markus Weissenberger ist seit Mittwoch der nächste Österreicher, der den Sprung in die deutsche Fußball-Bundesliga geschafft hat.

Der 24jährige Offensivspieler wechselt nach vier Jahren in Linz vom UEFA-Cup-Starter LASK zum Aufsteiger Arminia Bielefeld.

Weissenberger, der schon längere Zeit einen Sprung ins Ausland ersehnt hat, ist damit der 43. ÖFB-Legionär seit Einführung der deutschen Eliteliga im Jahr 1963.

Nach dem aktuellen Stand würden in der kommenden Saison damit neun Österreicher in der Bundesliga mitspielen: Andreas Herzog (Bremen), Franz Wohlfahrt (Stuttgart), Wolfgang Feiersinger (Dortmund), Harald Cerny, Martin Stranzl, Christian Prosenik und Marcus Pürk (alle TSV 1860 München) sowie Christoph Westerthaler (Frankfurt).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Wiesel in der Bundesliga
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.