Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Arbeiter stürzt in NÖ kopfüber von Gerüst: Lebensgefahr

Der Mann wurde ins UKH Meidling geflogen.
Der Mann wurde ins UKH Meidling geflogen. ©bilderbox.com (Sujet)
Am Montagnachmittag verletzte sich ein Wiener bei einem Arbeitsunfall in NÖ lebensgefährlich. Der Mann stürzte aus vier Metern Höhe kopfüber von einem Gerüst.

Bei einem Arbeitsunfall in Kirchberg am Wagram (Bezirk Tulln) ist Montagnachmittag ein Bauarbeiter aus Wien lebensgefährlich verletzt worden. Der 54-Jährige war auf einem Gerüst gestanden, als er von einer mit einem Kran geschwenkten Schalungstafel aus dem Gleichgewicht gebracht wurde.

NÖ: Wiener bei Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt

Daraufhin stürzte der Mann rückwärts und kopfüber vier Meter zu Boden. Der Unfall ereignete sich um circa 15.45 Uhr in Mitterstockstall. Wie die Polizei am Dienstag in einer Aussendung mitteilte, wurde der Wiener mit dem Notarzthubschrauber in das UKH Meidling geflogen.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Wiener Arbeiter stürzt in NÖ kopfüber von Gerüst: Lebensgefahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen