AA

Wie viel Grün braucht der Mensch?

Jedes Haus braucht seinen Baum, sagt der Autor und Vortragende Conrad Amber.
Jedes Haus braucht seinen Baum, sagt der Autor und Vortragende Conrad Amber. ©Edith Rhomberg
 Conrad Amber zeigt auf, dass es für das Wohlbefinden nicht genug Bäume und Pflanzen geben kann.

 

Dornbirn. Bäume und Pflanzen helfen, unser Leben gesünder und angenehmer zu gestalten. Sie können außerdem die Auswirkungen des veränderten Klimas mildern und in Form von Alleen, begrünten Hausfassaden, Dach- und Naturgärten das Leben in unseren Städten lebenswert machen. Das sind nur einige von vielen Erkenntnissen des Naturfotografen und Autors Conrad Amber, auf die er im Laufe seiner Reisen und Recherchen in der Natur gekommen ist. In seinem Bildvortrag zeigt der Dornbirner geniale Lösungen auf, wie sich der Mensch mit der Natur wieder versöhnen kann. „Jedes Haus braucht einen Baum“, lautet sein Credo. „Designergrün oder versiegelte Flächen bringen hingegen niemandem etwas“, so Conrad Amber.

Bei diesem Vortrag, der auch Dornbirn relevante Beispiele beinhaltet, dürfen sich die Besucher auf viele Informationen und Tipps freuen. Die „ÖkoGruppe“ des Seelsorgeraums Dornbirn lädt dazu herzlich ein.

Bildvortrag von Conrad Amber

Bäume auf die Dächer, Wälder in die Stadt

Freitag, 22. März 19.30 bis 20.30 Uhr

Pfarrsaal Dornbirn-Hatlerdorf 

Eintritt Erwachsene 8 Euro, Studenten 4 Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Wie viel Grün braucht der Mensch?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen