AA

Wie man billiger Taxi fahren kann

Schwarzach- Das beste Angebot für Taxifahrten macht in Vorarlberg wohl die Landeshauptstadt. Bregenzer Bürger können sich zwischen 19 und 7 Uhr mit Taxibons verbilligt chauffieren lassen.

4,30 Euro kostet ein Abendtaxi-Bon, mit dem im Gegenwert von neun Euro im Stadtgebiet Taxi gefahren werden kann. Die Differenz bezahlt die Stadt, jene zu einer neun Euro übersteigenden Fahrt der Fahrgast, sagt Manuela Angermayr vom Bürgerservice in der Belruptstraße.

Dort können die Gutscheine bezogen werden – pro Monat maximal zehn pro Bürger. „Die Bons sind ein Renner“, sagt die städtische Kundendienstleisterin. Im Vorjahr etwa hätten 2763 Bregenzer von dem Nachtschwärmer-Service Gebrauch gemacht, das es seit vielen Jahren gibt.

„Sehr gut angenommen“ werden die nächtlichen Heimfahrdienste, bestätigt Zlatko Suskovic. Für einen zusätzlichen Bon können Autofahrer sich auch ihren Wagen von einem Taxifahrer nach Hause fahren lassen, erklärt der Betreiber des „Ländle-Express“. Ohne zusätzlichen Bon hingegen können auch zusätzliche Gäste mitfahren.

Jugend-Taxi in Bludenz

Jugendliche zwischen 14 und 20 bezahlen in Bludenz ab 22 Uhr 1,75 Euro für einen Nachttaxi-Bon im Wert von 3,50 Euro. Die Stadt gleicht das mit 1,75 Euro finanziell aus. Umliegende Gemeinden beteiligen sich an der 2004 gestarteten Aktion, die „sehr gut läuft“, wie Hendrik Kathan vom Bludenzer Jugendreferat berichtet.

Landesweite Bon-Aktion

Regionale Taxibon-Angebote gibt es auch im Leiblachtal und im Klostertal, weiß Friedrich Lins, Geschäftsführer der Taxi-Fachgruppe in der Wirtschaftskammer. Landesweit gilt der Bon-Service, den die Taxi-Fachgruppe nun verbessert hat. Jetzt können in ganz Vorarlberg Taxi-Dienste verbilligt in Anspruch genommen werden.

Ab sofort verkaufen die 22 Volksbank-Filialen Bögen mit sechs Taxibons im Wert von je zwei Euro um elf Euro. Die Preisersparnis für den Taxi-Fahrgast ist zwar wesentlich geringer als jene im Bregenzer Gutschein-System, beträgt aber immerhin einen Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wie man billiger Taxi fahren kann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen