AA

Wie die Vorarlberger Promis fasten

Die Promis beim Benefiz-Suppenessen im Vorarlberger Landhaus.
Die Promis beim Benefiz-Suppenessen im Vorarlberger Landhaus. ©VOL.AT/Markus Sturn
Bregenz - Im Landhaus fand am Mittwoch wieder das traditionelle Benefiz-Suppenessen der Vorarlberger Landesregierung und der Katholischen Frauenbewegung statt. Wir haben uns unter den Gästen umgehört, was für sie "Fasten" bedeutet - und auf was sie in den nächsten Wochen verzichten werden.     
Benefiz-Suppenessen im Landhaus

Schon zum 56. Mal ging die traditionsreiche Veranstaltung über die Bühne – dieses Mal unter dem Motto “Billig ist doch zu teuer. Faire Arbeitsbedingungen für alle”. Damit will die Katholische Frauenbewegung auf die misarablen Arbeitsbedingungen und Lohnverhältnisse von Frauen in Entwicklungsländern aufmerksam machen.

“Faire Arbeitsbedingungen müssen noch viel stärker zu einem Qualitätsmerkmal werden”, betont die Vorsitzende Marlies Müller. Der Erlös geht auch heuer an Frauen und ihre Familien in Asien, Afrika und Lateinamerika.

Video: Promis zur Fastenzeit

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Wie die Vorarlberger Promis fasten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen