AA

Wichtige Hilfe für Menschen in Not

Auf Antrag von Soziallandesrätin Greti Schmid hat das Kuratorium des Sozialfonds für den Betrieb der Sozialwohnungen einen Beitrag von 43.225 Euro genehmigt.

“Diese Wohnungen sind wichtige Einrichtungen, um Menschen in privaten Notsituationen rasch helfen zu können”, so Landesrätin Schmid. Die fünf Krisenwohnungen dienen der kurzfristigen Unterbringung und Betreuung von Frauen und Kindern bei akuter Wohnungslosigkeit bzw. in besonders schwierigen Situationen. Im Jahr 2003 suchten 95 Personen Hilfe, davon waren 38 Kinder. Ergänzend steht in speziellen Fällen die Frauen-Not-Wohnung in Dornbirn bereit. Zusätzlich zu dieser wurde – zunächst für eine Projektphase – eine Zuwohnung in Bludenz geschaffen. Deren Zweck ist es, dass Frauen und Kinder aus dieser Region nach einer kurzen Intensiv-Betreuungsphase in Dornbirn möglichst rasch in ihre vertraute Umgebung zurückkehren können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wichtige Hilfe für Menschen in Not
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.