Whatsapp-Update: Gifs erstellen und verschicken ab sofort möglich!

©techbook.de/apps/wie-man-bei-whatsapp-jetzt-eigene-gifs-bastelt
Ab sofort kann man endlich Gifs mit dem beliebten Messenger Whatsapp erstellen und verschicken, so berichtet das digitale Technik- und Lifestyle-Portal. Diese Neuerung ist bisher nur für iPhones verfügbar, Android-Nutzer können die empfangenen Gifs zwar ansehen, selbst aber keine versenden.
Lange erwartete WhatsApp-Funktion startet
Wie viele Nachrichten haben Sie je bei WhatsApp bekommen?
So ruft man bereits abgeschickte Whatsapp-Nachrichten zurück

Gifs sind kurze Animationen oder Videos, die sich andauernd wiederholen. Diese können entweder aus eigenen Videos erstellt oder aus Gif-Suchmaschinen wie Giphy bezogen werden.

Gifs von Giphy verwenden

Giphy ist sowohl für iOS als auch für Android als App verfügbar. Alles, was man tun muss, ist, sich ein Gif auszusuchen und es mithilfe des “Teilen”-Icons über Whatsapp zu versenden. Wer möchte, kann dem Gif mit einem dazu passenden Text oder Emoji eine individuelle Note verpassen.

Gifs selbst erstellen

Wer es noch kreativer mag, kann wie schon erwähnt selbst Gifs aus eigenen Videos erstellen und ebenfalls mit Texten, Emojis und sogar eigenen Malereien anreichern. Dazu einfach das Video in der Mediathek auswählen. Anschließend das nun erschienene GIF-Symbol auswählen. Das Video darf aber höchstens sechs Sekunden lang sein.

techbook.de/apps/wie-man-bei-whatsapp-jetzt-eigene-gifs-bastelt
techbook.de/apps/wie-man-bei-whatsapp-jetzt-eigene-gifs-bastelt ©techbook.de/apps/wie-man-bei-whatsapp-jetzt-eigene-gifs-bastelt

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Whatsapp-Update: Gifs erstellen und verschicken ab sofort möglich!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen