Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Whatsapp sammelt deine Daten - Immer

Whatsapp liest eure Daten auf den Smartphones eurer Kontakte.
Whatsapp liest eure Daten auf den Smartphones eurer Kontakte. ©APA/AFP
Der Messenger sammelt auch Daten von Leuten, die die App selbst gar nicht benutzen.
Zu dieser Alternative rät Edward Snowden
Whatsapp: Achtung vor neuer Betrugsmasche

Selbst wenn man Whatsapp nicht benutzt, und seinen Facebook-Account löscht, kann der Messenger weiterhin auf viele Daten zugreifen. Nicht mit illegalen Methoden, aber trotzdem über einen Umweg.

Kontakte sind die Schwachstelle

Whatsapp liest bekanntlich die digitalen Telefonbücher der Smartphones aus, auf denen es installiert ist. Sind dort Daten von Menschen hinterlegt, die Whatsapp eigentlich nicht benutzen, kennt der Messenger diese natürlich auch.

Wollt ihr also verhindern, dass Whatsapp, und damit auch der Eigentümer des Messengers, nämlich Facebook, Daten über euch sammeln kann, solltet ihr sicherstellen, dass eure Kontakte keine Infos, die über das nötigste hinaus gehen, über euch in ihren Telefonbüchern speichern.

Zwei Milliarden Nutzer

Besonders brisant zum Thema Sammeln von Daten: WhatsApp hat Anfang 2020 die 2 Milliarden Nutzer-Marke geknackt. Heißt: Jeder 4. Mensch auf der Welt nutzt diese App. Und das ist eine riesige Menge an Daten.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Whatsapp sammelt deine Daten - Immer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen