Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

W&H Dentalwerk um 8.700 Quadratmeter erweitert

Bürmoos - Nach der Erweiterung der Werkshalle um 8.700 Quadratmeter verfügt das W&H Dentalwerk in Bürmoos über eine Gesamtfläche von 25.000 Quadratmetern.

Damit schafft das Unternehmen die Voraussetzungen für ein weiteres Wachstum und eine nachhaltige Entwicklung, betonte Landtagspräsidentin Gudrun Mosler-Törnström am Donnerstag beim “Industrie-Brunch” im Dentalwerk Bürmoos zum Abschluss der Firmenerweiterung.

Das Familienunternehmen W&H Dentalwerk gehört zu den weltweit führenden Anbietern zahntechnischer Präzisionsgeräte. Mit einer Investition von rund 12,5 Millionen Euro wurde das Werk 2 um 8.700 Quadratmeter Nutzfläche erweitert.

Der Werksausbau sei für das Unternehmen äußerst wichtig, denn durch die neu gewonnenen Platzkapazitäten kann auch in Zukunft rasch und flexibel der Bedarf an technisch hochwertigen Produkten gedeckt werden. Dadurch werde mittel- und langfristig eine effiziente Produktion gesichert, so Landtagspräsidentin Mosler-Törnström. Durch den Bau einer neuen Werkshalle sei an beiden Standorten die Möglichkeit eines weiteren Wachstums gegeben.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • W&H Dentalwerk um 8.700 Quadratmeter erweitert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen