Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wetter: Kommt nun der Frühling?

Frühling im Anflug?
Frühling im Anflug? ©VOL.AT/Steurer
Nebel und Tristesse - so wirklich wollen sich die Frühlingsgefühle noch nicht einstellen. Die kommende Woche verspricht allerdings ein wenig Linderung.
Bichler's Wetterblog
Livebilder aus dem Ländle

Der Blick aus dem Fenster macht sicher: Frühlingshaft sieht anders aus. Steht uns nun eine Wetterbesserung bevor? Mitnichten. Für Montag in der Früh ist es trotz hoher Schleierwolken kurz noch heiter und recht sonnig. Von Westen her werden die Wolken aber dichter und bis zum Nachmittag verschwindet die Sonne wieder dahinter. Im Laufe des Nachmittag ist dann mit Regenschauern zu rechnen, Schneefallgrenze 1200 Meter. Tiefstwerte: -5 bis 0 Grad. Höchstwerte: 7 bis 12 Grad.

Wechselhaft zur Wochenmitte

Auch die Prognose für Dienstag sieht nicht gerade vielversprechend aus: Wechselhaftes Westwetter stellt sich ein. Auflockerungen werden von neuerlicher Bewölkung abgelöst, die auch wieder etwas Regen bringen. Dennoch wird es milder. Die Tiefstwerte liegen bei -1 bis +4 Grad. Höchstwerte: 10 bis 14 Grad.

Am Mittwoch setzt sich das wechselhafte Westwetter mit einem Mix aus Wolken, etwas Sonne und Regenschauern fort. Am Donnerstag erreicht uns voraussichtlich milde Luft. Die Nullgradgrenze steigt gegen 2300 Meter. Damit verbunden wahrscheinlich ausgedehnte höhere Bewölkung, aus der es etwas regnen kann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wetter: Kommt nun der Frühling?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen