AA

Wetter bleibt am Wochenende unbeständig und oft regnerisch

Wetter bleibt wie es ist.
Wetter bleibt wie es ist. ©VOL.AT/Steurer
Der Regenschirm könnte sich am kommenden Wochenende als wertvollstes Accessoire herausstellen: Das Wetter bleibt wechselhaft und regnerisch mit Schauern und Gewittern. Einen kleinen Trost bieten die Temperaturen, die Höchstwerte erreichen von Freitag bis Dienstag immerhin mindestens 20 Grad. Das teilten die Meteorologen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag mit.
Wetterprognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Das Wetter bleibt, wie es ist: äußerst wechselhaft. Die Wolken lassen heute nur wenige sonnige Abschnitte zu. Regenschauer und auch einzelne Gewitter ziehen sich bis in den Abend hinein. Schneefallgrenze meist 1800 bis 2000 Meter. Höchstwerte: 11 bis 16 Grad. Kommende Nacht: Nach abendlichen Regenschauern verläuft der Großteil der Nacht trocken und es lockert zum Freitagmorgen hin langsam auf. Tiefstwerte: 2 bis 7 Grad.

Ein Zwischenhocheinfluss sorgt am Freitag für einen recht sonnigen Tag. Es wird wärmer als zuvor. Morgendliche Restbewölkung lockert bald auf und wandelt sich in Hangwolken um. Windschwach bis ins Hochgebirge, Nullgradgrenze über 2500 Meter. Trotz einiger Quellungen am Nachmittag ist die Schaueranfälligkeit gering. Tiefstwerte: 2 bis 7 Grad. Höchstwerte: 14 bis knapp 20 Grad.

Samstag wärmster Tag der Woche

Der Samstag wird der wärmste Tag der Woche mit über 20 Grad am Nachmittag. Nach einzelnen Regenschauern am Vormittag lockert der Föhn die Wolken noch einmal auf und es bleibt in den Nachmittagsstunden recht sonnig. Dann zieht es zu und zum Abend hin breitet sich mäßiger Regen auf Vorarlberg aus. Schneefallgrenze nachts auf Sonntag 2000 Meter bis 1700 Meter. Tiefstwerte: 3 bis 8 Grad. Höchstwerte: 17 bis 22 Grad.

Mittelfristvorschau

Der Sonntag bringt mit einer Nordwestströmung kühles und oft regnerisches Wetter. Höchstwerte nur bis 15 Grad und Schneefallgrenze 1500 Meter bis 1800 Meter. Montag: Anhaltende Nordwestströmung bringt kühles und schaueranfälliges Wetter. Schneefallgrenze 1500 bis 1800m. Dienstag: Wahrscheinlich trockenes und recht sonniges Wetter. Auf den Bergen lebhafter Nordwestwind, auch in den Tälern noc verhaltene Temperaturen .

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wetter bleibt am Wochenende unbeständig und oft regnerisch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen