AA

Westderby in Innsbruck

ÖHB-Meister A1 Bregenz hat am Freitag mit einem 27:26-Auswärtssieg in Innsbruck die Führung in der Handball-Liga Austria zurückerobert. Hard empfängt am Samstag Krems. | Tabelle

Mit einem 27:26-Auswärtssieg beim Tabellenvorletzten HIT Innsbruck konnte Meister Bregenz mit dem Minimalvorsprung von einem Tor zwei Punkte aus Tirol mitnehmen und die Tabellenführung nach dem Nachtragsspiel zurückerobern. Innsbruck bleibt weiterhin etwas überraschend  als Vorletzter im Tabellenkeller.

HIT Innsbruck – Bregenz: 26:27 (13:15)
Beste Werfer: Vunjak 8, Labanowskis 7 bzw. Varga 6, Galic, Klement (je 4)

Drei Derbys
Die achte Runde bietet in Summe zwei weiterei Derbys. Am Samstag treffen im Niederösterreich-Vergleich Tulln und Gänserndorf aufeinander, West Wien empfängt im Wien-Hit die Aon Fivers. Tabellenführer Hard hat gute Chancen, an der Spitze zu blieben, die Vorarlberger empfangen Krems (19:30). Das Mittelständler-Duell Linz gegen Schwaz rundet das Samstag-Programm ab.

Links zum Thema:
Handball Liga Austria
HC Bregenz
HC Hard
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Westderby in Innsbruck
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.