AA

Werner Böhler und Jürgen Waltl gewinnen 8. Ländle-Classic

Bregenz - Die 8. Ländle Classic Oldtimer Rallye ging am Sonntag vor tausenden Zusehern in der Seepromenade von Bregenz erfolgreich und unfallfrei zu Ende. Es war eine der schwersten Rallyes die Dieter Schwarz je organisierte.

Drei Tage war ein top Beifahrer gefragt der sich auf die wechselenden Bedingungen im Roadbook gut einstellen konnte und ein Fahrer der dann auf der Schotterpisten und bei den 25 Wertungsprüfungen einen gezielten Gasfuß benötigte um diese dann auch auf die 100stel Sekunde zu treffen. Sehr zu schaffen machten den Teilnehmern auch die vielen versteckten und geheimen Stempelkontrollen die über alle Tage verteilt waren.

Nach drei Tagen sicherte sich das Vorarlberger Duo Böhler Werner mit Co-Pilot Jürgen Waltl auf einem Porsche 911 den Gesamtsieg den 2. Platz sicherten sich die Salzburger Edith und Manfred Pledl auf Lotus Elan und der 3. Platz ging an das deutsche Team Michaela Wölfle und Kistner Max mit einem Mini.

Es wurde aber nicht nur gefahren sondern auch gefeiert. Bei den Abendveranstaltungen wurde gefachsimpelt und die letzten sieben Ländle-Classic Rallyes wurde Revue passiert. Alle Teilnehmer waren auch etwas traurig darüber, daß es 2008 keine Ländle Classic geben wird. Veranstalter Dieter Schwarz und sein 20köpfiges Team gönnen sich nach einem ereignisreichen 2007 (Schneegestöber, Steinbockrennen und Ländle-Classic) 2008 eine Auszeit und starten 2009 dann wieder durch.

(Quelle: Dieter Heidegger)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Werner Böhler und Jürgen Waltl gewinnen 8. Ländle-Classic
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen