AA

Wer vermisst einen Pfau?

©VOL Live/Hannah Krause
Eigentlich kommen im Vorarlberger Tierschutzheim in Dornbirn ja Hunde, Katzen und Kleintiere wie Hasen, Meerschweinchen und Ratten unter. Vor ein paar Tagen ist das Tierschutzheim aber auf den Pfau gekommen.

„Dieser Pfau ist wirklich ein ganz seltener Gast“, so Tierpflegerin Beate Fuchs vom Vorarlberger Tierschutzheim. „So etwas hatten wir in den ganzen Jahren noch nicht.“ Gefunden wurde der Pfau am Samstag, den 31. Mai in Dornbirn- Haselstauden, der genaue Fundort ist nicht bekannt.

„Wir haben uns schon bei mehreren Leuten umgehört, von denen bekannt ist, dass sie Pfauen besitzen. Bis jetzt war allerdings jede Anfrage negativ“, so Beate Fuchs.

Das Tierschutzheim hofft deswegen, dass sich jetzt endlich der Besitzer meldet. Denn das Tier sollte nur vorübergehend in Dornbirn Gast sein. „Ein Pfau gehört nicht ins Tierschutzheim. Die jetzige Situation ist nur eine Notlösung“, so Tierpflegerin Beate Fuchs.

Vermisst jemand einen Pfau? Oder weiß jemand, wohin der Pfau gehört? Dann bitte beim Vorarlberger Tierschutzheim in Dornbirn melden.

Kontakt: Tel: 05572/29648 Fax: 05572 / 296 48 – 12 e-mail: info@tierheim.vol.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wer vermisst einen Pfau?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen