AA

„Wer Freude schenkt, wird selber beschenkt“

©Stadt Hohenems
Nach diesem Motto feierte die Regenbogengruppe des Kindergartens St.-Anton-Straße heuer das Laternenfest.

Inspiriert vom Märchen „die Sterntaler“ wurde beim großen Fest mit den Familien der Kinder eine Spendenaktion veranstaltet. Durch die Großzügigkeit der Eltern und Großeltern kam die stolze Summe von 330 Euro zusammen. Sabine Aberer vom Sozialamt der Stadt Hohenems kann nun das Geld einer kinderreichen Familie aus Hohenems überreichen. Die Regenbogenkinder stifteten auch Spielzeuge, sodass sie jedes Kind der Hohenemser Familie mit einem Weihnachtsgeschenk überraschen können. Wie das Mädchen im Märchen, das alles was es hatte hergegeben hat, konnten die Kinder nun selbst erleben, wie schön es ist, anderen eine Freude zu machen. 

Das „Regenbogenteam“ bedankt sich recht herzlich bei allen, die dies möglich gemacht haben.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • „Wer Freude schenkt, wird selber beschenkt“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen