AA

Wenn blinde Menschen ein Flugzeug "begreifen"...

Die bereits 7. Blinden-Flugplatzführung war wiederum für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis
Die bereits 7. Blinden-Flugplatzführung war wiederum für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis ©Peter Hämmerle

Mittlerweile erfreuen sich die Urlaubsgäste des Vorarlberger Blinden- und Sehbehindertenheimes (VBSV) immer öfters an einer Flugplatzführhung. Auch beim bereits 7. Ausflug zur Vorarlberger Fliegerszene nach Hohenems wurden wieder 15 zum teil vollblinde und sehbehinderte Menschen von den “flying Vorarlberg Experts” Dietmar Fetz und Andreas Seeburger über die Fliegerei am Flugplatz Hohenems informiert.

Darüber hinaus wurde den sehr interessierten Besuchern die verschiedenen Flugzeuge erklärt, indem sie die Maschinen ertasteten und fühlten und in einem kleinen Physikunterricht erklärt bekamen, warum ein Flugzeug überhaupt fliegt. Und das wurde dann nach dem offiziellen Teil auch gleich beim Abheben in einer der Rundflugmaschinen selbst gefühlt und sichtlich genossen. Seit drei Jahren führt das Rundflugteam vom Flugplatz Hohenems in Zusammenarbeit mit dem VBSV diese Führungen durch und ist ob der Auffassungsgabe und dem sprichwörtlichen Gefühl dieser Menschen immer wieder fasziniert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Wenn blinde Menschen ein Flugzeug "begreifen"...
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen