AA

WELTumWELTwoche ein Gewinn für Mensch, Umwelt und Bewusstsein

Dornbirn – Zahlreiche Interessierte bevölkerten die „WELTumWELTwoche“, um mit Spaß und Freude ihr Bewusstsein für Natur und Umwelt zu schärfen. Für die Initiatorin Ingrid Benedikt wurde damit eine große Idee Wirklichkeit.
Ingrid Benedikt über den Erfolg und die VOL-Umwelt-Tipps
Hier geht’s zu den VOL-Umwelt-Tipps!

Ganz ohne pädagogischen Zeigefinger wollte Ingrid Benedikt aufzeigen, dass umweltbewusstes Handeln Spaß und Freude machen kann. Zudem steigert sich dadurch auch die Lebensqualität. Über die rege Teilnahme der Bevölkerung an den vielen verschiedenen Projekten der WELTumWELTwoche zeigt sie sich begeistert. „Ich habe schon viele schöne Dinge gemacht. Aber was ich in dieser Woche alles zurück bekommen und gespürt habe, lässt sich kaum in Worte fassen“, so die engagierte Umwelt-Lady.

VOL-Umwelt-Tipps als Begleiter 

Eine besondere Freude für Benedikt waren die VOL-Umwelt-Tipps, welche die „WELTumWELTwoche“ begleitet haben. „Ich alleine kann die Welt nicht retten“, freut sich Benedikt, dass auch andere die Wichtigkeit unserer Natur erkannt haben. Besonders sympathisch sind ihr die VOL Live-Videos, welche die verschiedensten Menschen ins Bild rückten und zu Wort kommen ließen.

„Sich der Umwelt bewusst sein“

Lebensqualität ergibt sich für Benedikt aus dem Umweltbewusstsein. Dabei geht es nicht nur darum, wie man handelt oder was man mit der Umwelt macht. Ganz wichtig ist für sie auch die Wahrnehmung der Umwelt mit allen Sinnen. Wer sich also über den süßen Duft einer schönen Blume freut, tut der Umwelt also bereits etwas Gutes. Und natürlich auch sich selbst.

WELTumWELTwoche 2010

Ingrid Benedikt hofft, dass auch die Verantwortlichen der Stadt Dornbirn die „WELTumWELTwoche“ als Erfolg betrachten. Denn dann wäre die Wiederholung im nächsten Jahr garantiert. Eine besondere Freude sind ihr die Vernetzungen, die über die ganze Stadt hinweg entstehen. Die Leute können ihre Lust zur Mitarbeit entdecken, weil die verschiedenen Einrichtungen für alle sichtbar werden. Für den großen Andrang von Schulklassen will sie beim nächsten Mal noch besser vorbereitet sein, denn „die meisten Veranstaltungen für Schulklassen hätten wir doppelt und dreifach anbieten können.“

Video: Ingrid Benedikt über den Erfolg und die VOL-Umwelt-Tipps

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • WELTumWELTwoche ein Gewinn für Mensch, Umwelt und Bewusstsein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen