Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Welttag des Fernsehens

Schwarzach - Im Rahmen heutigen des Welttags des Fernsehens hat VOL-Live die Vorarlberger über ihre Fernsehgewohnheiten befragt. Umfrage: Was halten Sie von den Rundfunkgebühren? |  Umfrage: Was schauen Sie sich im Fernsehen an? | Umfrage: Was ist Ihre erste Erinnerung ans Fernsehen? 

Das Fernsehen hat seit einigen Jahren einen eigenen Gedenktag. Der Welttag des Fernsehens am 21. November soll an das erste Weltfernsehforum der UNO im Jahr 1996 erinnern. Auf dem seitdem jährlich veranstalteten Gipfeltreffen erörtern TV-Experten aus aller Welt die Perspektiven des Mediums in unserer sich immer schneller wandelnden Informationsgesellschaft.

Die Vorarlberger unterscheiden sich in ihrem Fernsehverhalten. Für die einen ist es ein wichtiger Begleiter in der Freizeit und eine Informationsquelle, die anderen nehmen das TV-Angebot kaum in Anspruch. „Wenn man nichts besseres zu tun hat schaltet man die Kiste halt mal ein“ so eine der Antworten in einer VOL Live-Umfrage. Auch in Punkto Rundfunkgebühren gehen die Meinungen in Vorarlberg auseinander: „Die Gebühren sind gerechtfertig. Wenn ich ein gutes Programm bekomme, dann bezahle ich auch gerne dafür“ so eine der Meinungen. „Wofür Gebühren zahlen? Das Angebot des ORF rechtfertigt die hohen Gebühren keinesfalls“ schlägt ein weiterer Teilnehmer der Umfrage in eine andere Kerbe.

Wenn es um die ersten Erinnerungen in Sachen Fernsehprogramm geht, dann sind sich aber die meisten Vorarlberger einig. Eine häufige Antwort bei der VOL Live-Umfrage war: „mit Kindersendungen wie Mickey Mouse, Wicky oder Biene Maya bin ich aufgewachsen“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Welttag des Fernsehens
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen