AA

Weitspringer wurde von Speer getroffen

Beim Golden-League-Meeting der Leichtathleten in Rom hat sich ein Unglücksfall ereignet. Der französische Weitspringer Salim Sdiri ist am Freitagabend direkt bei der Sandgrube vom Speer des Finnen Tero Pitkämäki getroffen worden.

Sdiri, über dessen Verletzung zunächst keine näheren Angaben vorlagen, wurde nach diesem Vorfall umgehend auf einer Trage aus dem Stadion-Innenraum gebracht. Pitkämäkis Speer war weit außerhalb des Wurfsektors gelandet.

Bereits am Samstagvormittag ist er wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Entgegen ersten Befürchtungen wurden keine Verletzungen der Lunge oder der Leber festgestellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Weitspringer wurde von Speer getroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen