AA

Weiterbildung für Riegenleiter

Die Riegenleiter der Turnerschaft Bludenz nahmen an der landesweiten Fortbildung teil.
Die Riegenleiter der Turnerschaft Bludenz nahmen an der landesweiten Fortbildung teil. ©Foto: str

Auf den neuesten Stand in Sachen Teamturnen und Basiselemente für Akrobatikübungen brachten sich die Riegenleiter der Turnerschaft Bludenz am vergangenen Wochenende in Hohenems und Dornbirn. Dabei wurden den Trainern in einer landesweiten Fortbildung zahlreiche Elemente für Bodenübungen und ihr Aufbau dazu vermittelt. Zudem standen Fehleranalysen auf dem Programm. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Vorarlberger Turnerschaft, die dafür extra den Kadertrainer Lubomir Matera gewinnen konnte. „Solche Fortbildungen sind für uns immens wichtig, da wir immer wieder mit den neuesten Trainingsmethoden vertraut gemacht werden. Und auch den einen oder anderen Tipp für Hilfestellungen oder Fehleranalysen bekommt man hier wirklich super vermittelt“, erklärt Charly Hubmaier von der Turnerschaft Bludenz. Er und seine Kolleginnen waren sich jedenfalls einig, dass sie den Nachhauseweg mit zahlreichen hervorragenden Inputs antraten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Weiterbildung für Riegenleiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen