AA

Weiße Weihnachten 2014: Zum Vergessen

Weiße Weihnachten in Österreich 2014? Das ist aller Meteorologen-Voraussicht nach zum Vergessen. "Im Flachland ist das sehr unwahrscheinlich", sagte am Dienstag ein Fachmann der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien. "Leise rieselt der Schnee" dürften die Österreicher damit vor dem Christbaum singen, während ein Blick nach draußen eher ernüchternd ausfallen dürfte.


Eine kleine Hoffnung aber wollte der Meteorologe doch anmerken: “Naja, im Gebirge über 1.000 Meter Seehöhe könnte es im Westen des Bundesgebietes irgendwo doch weiß sein.” Mit einer Schneedecke sei aber bestenfalls in Höhen über 1.500 Meter zu rechnen. Sonst werde es wohl nur “weiße Flecken” geben.

Bis zu den Weihnachtsfeiertagen dürfte es jedenfalls in Österreich relativ warm bleiben. Die Temperaturen werden aber wahrscheinlich schwanken, was selbst bei tieferen Werte fallendem Schnee den Garaus machen dürfte. Aber Wunder soll es ja manchmal zu Weihnachten auch geben …

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Weiße Weihnachten 2014: Zum Vergessen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen