Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Weiler stellt neue Dorfmitte vor

Bürgermeister Summer mit den Architekten Dietmar Walser und Erwin Werle, sowie Helmut und Christoph Lenz
Bürgermeister Summer mit den Architekten Dietmar Walser und Erwin Werle, sowie Helmut und Christoph Lenz ©Michael Mäser
Nach jahrelangen Planungen und Verhandlungen stellte die Gemeinde Weiler nun das neue Herz von Weiler der Bevölkerung vor.
Vorstellung Dorfmitte Weiler

Weiler „Gut Ding braucht Weile“ – mit diesen Worten begrüßte Weiler’s Bürgermeister Dietmar Summer am vergangenen Montag zahlreiche Gäste bei der Infoveranstaltung für die neue Dorfmitte. „Dass dieses Projekt nun endlich realisiert wird, erfüllt mich mit Stolz und Vorfreude und kann getrost als Meilenstein für unser Dorf gesehen werden. Die Dorfmitte soll zum Herz von Weiler werden, zu einem Ort, der für manche neue Heimat bietet, Raum für Begegnung schafft und die Infrastruktur unserer Gemeinde nachhaltig verbessert und aufwertet“, so Weilers Gemeindeoberhaupt.

Planungen seit über 20 Jahren

Bereits bei seiner Einführung blickte Bürgermeister Summer dann auch in die Vergangenheit und erklärte den anwesenden Besuchern, dass die ersten Schritte zur Dorfmitte bereits vor über 20 Jahren erfolgt sind. Durch damals andere auftretende Prioritäten rückte das Projekt aber immer wieder in den Hintergrund und erst 2011 nahm die Gemeindevertretung das Projekt Dorfmitte dann erneut auf. Nach bereits fortgeschrittenen Planungen zogen sich dann allerdings im Herbst 2016 bzw. im Frühjahr 2017 die beiden Projektpartner zurück, was ein herber Rückschlag für die Gemeinde war.

Zweigeschossige Tiefgarage für rund 60 Fahrzeuge

Im Sommer 2017 bekundete das ortsansässige Unternehmen Lenz Wohnbau Interesse am Projekt Dorfmitte und nach vielen Gesprächen und neuen Planungen konnte nun das Projekt Dorfmitte der Bevölkerung präsentiert werden. Die neuen Pläne wurden dabei vom Feldkircher Büro Walser und Werle vorgenommen, welche das Projekt den interessierten Gästen im Montfortsaal auch vorstellten. Entstehen werden dabei zwei viergeschossige Gebäudekomplexe, die wie geplant einen attraktiven Mix aus Wohnungen, Geschäftsflächen und Dienstleistungen unterbringen werden. „Insgesamt werden bei diesem Projekt 2.400 Quadratmeter Nutzfläche entstehen, wobei zum jetzigen Zeitpunkt vorgesehen ist, dass die Hälfte für Wohnungen und die Hälfte für Dienstleistungen verwendet werden“, so Dietmar Walser. Dazu sind auch zahlreiche Frei- und Aufenthaltsflächen vorgesehen und eine zweigeschossige Tiefgarage soll Platz für bis zu 60 Fahrzeuge bieten. Auch Helmut Lenz von Bauträger Lenz Wohnbau zeigte sich begeistert von den Plänen und ist stolz, dieses Projekt in seiner Heimatgemeinde umsetzen zu können.

Verkehrsberuhigung im Bereich Dorfmitte

Die Vorarbeiten für die neue Dorfmitte in Weiler erfolgten bereits im vergangenen Jahr mit dem Abriss des Raiffeisen Gebäudes und des „Allsport Hüsle“. „Die Liegenschaft wurde nun von Lenz Wohnbau erworben und nun erfolgen die Detailplanungen für das Projekt“, erklärt Bürgermeister Dietmar Summer, der hofft, dass im Frühjahr/Sommer 2019 mit den Bauarbeiten im Herzen von Weiler begonnen werden kann. Gleichzeitig mit der Umsetzung des Projektes Dorfmitte sind in diesem Bereich auch verkehrstechnische Verbesserungen vorgesehen. Eine verengte Straßenführung soll dabei in diesem Bereich auch mehr Sicherheit bringen und auch eine verkehrsberuhigte Zone wird geprüft. „Nach langen Planungen und Verhandlungen freuen wir uns nun, dass nun mit einem ausgeklügelten Projekt nach 20 Jahren der Wunsch nach einem Herz für unser Dorf zur Realität wird“, freut sich Bürgermeister Summer abschließend über die neue Dorfmitte in Weiler. MIMA

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Weiler stellt neue Dorfmitte vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen