AA

Weihnachtsbaum aus Regenschirmen

Die Künstlerinnen und Künstler vom BG Blumenstraße vor ihrem Schirm-Christbaum.
Die Künstlerinnen und Künstler vom BG Blumenstraße vor ihrem Schirm-Christbaum. ©BG Bregenz/Rendon
Schirmchristbaum

Bregenz. Ein „Meer an Regenschirmen“ begrüßt seit dem 3. Adventsonntag Schüler, Lehrer und Besucher des Bundesgymnasiums Bregenz-Blumenstraße. Der spanische Künstler Daniel Rendon-Guerrero, der am BG Bildnerische Erziehung und Technisches Werken unterrichtet, hatte die Idee für den ungewöhnlichen Weihnachtsbaum.

Den Schutz durch den Christbaum und damit die Bedeutung der Weihnachtsgesichte, der Geburt Christi, für unsere Welt, wollten die Schülerinnen der Gruppe Bildnerische Erziehung auf eindrückliche Art manifestieren. Nach der Idee ihres Professors entstand so ein Weihnachtsbaum aus 140 Regenschirmen.

Spendiert von der Spar-Zentrale Dornbirn, wobei Marketingleiter Andreas Mark sich als besonders hilfreich erwies, wurden die Regenschirme kunstvoll drapiert und zu einem Christbaum zusammengefügt. Dieser begrüßt nun am Eingang des BG Blumenstraße alle Besucher. Den Schülerinnen und Schülern ging es bei ihrem Projekt auch darum, in der hektischen Zeit der Weihnachtsvorbereitungen anstelle teurer Geschenke die zwischenmenschlichen Beziehungen in den Vordergrund zu stellen.
HAPF

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Weihnachtsbaum aus Regenschirmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen