AA

Weihnachten beginnt im Supermarkt im September - und im Handel an Ostern

©VOL.AT/Hofmeister, Rauch
Der Herbst hat noch nicht richtig begonnen und schon finden sich Lebkuchen in den Vorarlberger Supermärkten. Die Nachfrage nach gewissen Produkten sei nun höher wie kurz vor Weihnachten, erklären die Vorarlberger Lebensmittelhändler. Doch auch begrenzte Lager- und Verkaufsflächen spielen eine Rolle.
Lebkuchen im Herbst

Für den Vorarlberger Konsumenten beginnt das Weihnachtsgeschäft im Herbst damit, dass die ersten Lebkuchen in den Regalen auftauchen. Für die Vorarlberger Supermärkte beginnt es jedoch schon Monate früher. “Wir bestellen die Weihnachtsware jedes Jahr ca. um Ostern. Grund dafür ist, dass die Weihnachtsartikel Sonderware sind”, erklärt Katharina Rehm von Sutterlüty. “Diese Artikel müssen früh genug in den Produktionsplanungsprozess der Lieferanten einbezogen werden. Wer also zu spät bestellt, bekommt tatsächlich keine Ware mehr.” Auch bei Spar bestellen die einzelnen Märkte ihre Weihnachtsware bereits im März, bestätigt Spar-Sprecherin Judith Bertignoll.

Lebkuchen macht den Anfang

Wie auch ein Blick in die Supermärkte zeigt, kommt die Weihnachtsware gestaffelt in die Verkaufsregale. Den Anfang machen dabei vor allem Lebkuchen und Spekulatius. “Lebkuchen wird seit eh und je vor der regulären Weihnachtsware in die Märkte geliefert. Dies ist auch im gesamten Lebensmittelbereich so”, betont Bertignoll. “In anderen Ländern ist Lebkuchen sogar ein Ganzjahresartikel.” Einen weiteren Grund kennt man bei Sutterlüty. “Der Grund dafür ist, dass bei gewissen Produkten der größte Absatz schon vor Weihnachten stattfindet”, erklärt Rehm. Dies könne man gut mit Weihnachtskeksen vergleichen. “Diese schmecken auch vor Weihnachten besser, als zu Weihnachten oder gar danach.”

Angebot auch Frage von Kapazitäten

Hinzu kommen pragmatische Gründe: Die Verkaufs- und Lagerflächen in den einzelnen Märkten ist begrenzt. So sei in der Spar-Zentrale in Dornbirn noch nicht viel von Weihnachten zu spüren. “Die Weihnachtsware kommt bei uns erst kurz vor der Auslieferung in die Märkte ins Lager – dies hat vor allem mit den begrenzten Lagermöglichkeiten in der Dornbirner Spar-Zentrale zu tun”, erläutert Bertignoll. Mit Ende Oktober werde die Ware in die einzelnen Filialen geliefert. Ähnlich verhält es sich bei Sutterlüty – wo man gewisse Weihnachtsartikeln erst wenige Wochen vor Weihnachten in den Regalen finden wird.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Weihnachten beginnt im Supermarkt im September - und im Handel an Ostern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen