AA

Wegsperren im Bereich Kugelwald - Fluhereck

Archivbild: Paragleiterflug von der Hohen Kugel.
Archivbild: Paragleiterflug von der Hohen Kugel. ©VMH
Hohenems. Infolge von Forstarbeiten gelten voraussichtlich bis Freitag, den 16. Okt. 2009, folgende Wegsperren - auch sonntags:

Kledererweg ab Klederertobel bis zur Einmündung zum Gsohlweg über Wildbachlager
Wiessa-Stua-Weg Richtung Hohe Kugel . Der Gsohlweg kann über Millrütte – “Bösa Stua” erreicht werden. Die Hohe Kugel kann nur über Götzis (Naturfreundehaus) oder Fluhereck – Briedler erreicht werden.

Die Forstarbeiten im Bereich Strahlwald – Fluhereck sind hingegen abgeschlossen.
Folgende Wegsperren sind daher aufgehoben:

Der Luchsfallenweg ab Oberen Beinwaldweg bis zur Emser Hütte.
Der Forstweg Luchsfalle ab Wildbachlager bis Luchsfalle.
Der Gsohlweg ist  durchgehend ab Hohenems bis Wegende “Schönen Mann”  wieder frei begeh- bzw. befahrbar.

Quelle: Forstamt der Stadt Hohenems

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Wegsperren im Bereich Kugelwald - Fluhereck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen